Onkologie und Hämatologie

Schwangerschaft oder BIA-ALCL

Mammakarzinom in besonderen Situationen adäquat behandeln

Was ist bei der Therapie von Brustkrebs-Erkrankten zu beachten, die sich in besonderen Situationen befinden? Hierzu zählen beispielsweise…

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie AGO Mamma 2022

HR+ Mammakarzinom

Jenseits der Progression

Die AGO Mamma bestätigt die endokrin-basierte Kombination mit einem CDK4/6-Inhibitor als Standard für die Erstlinie des HR+/HER2- metastasierten…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie AGO Mamma 2022

Darmkrebs

Zugang zum Screening erleichtern und Risikopatient:innen früher erreichen

Noch immer nehmen viel zu wenig Menschen das Darmkrebsscreening in Anspruch. Zwei Experten aus Forschung und Klinik erklären, wie man die Hürden des…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Immuncheckpoint-Inhibitoren

Hautsymptome lindern und Krebstherapie fortsetzen?

Die Immuncheckpointblockade ist ein Meilenstein der Krebstherapie. Bei bis zu 40 % der Patienten treten jedoch dermatologische immunassoziierte…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie

Supportivtherapie

Von Diarrhö bis Lungenerkrankung

Vor dem Hintergrund neuer Substanzen und immer komplexerer Behandlungssequenzen hat die AGO Mamma ihre Empfehlungen zur Supportivtherapie bei…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie AGO Mamma 2022

Chirurgie

Mehr Frauen ans Messer

Patientinnen, die von einem Chirurgen behandelt werden, entwickeln häufiger postoperative Komplikationen. Damit sieht die Lage aktuell düster aus.…

Onkologie und Hämatologie , Chirurgie

Mammakarzinom

Ki67 als Marker für endokrine Sensitivität nutzen

Prognostische und prädiktive Faktoren gewinnen bei der Behandlung von Brustkrebspatientinnen zunehmend an Bedeutung. Wichtig ist, dass sie auf hohem…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie AGO Mamma 2022