Onkologie und Hämatologie

Kardiale Resynchronisierungstherapie verbessert Pumpleistung nach Chemo

Dank moderner Chemotherapie überleben viele Krebspatienten ihren Tumor – häufig bezahlen sie jedoch mit ihrer Herzgesundheit. Möglicherweise lässt…

Kardiologie , Onkologie und Hämatologie

Gewichtsverlust nach bariatrischer OP senkt auch das Krebsrisiko

Nach Magenbypass oder Magenband-OP zählt im Sinne der Krebsprävention jedes Kilo. Das Ziel sollten ein BMI unter 30 kg/m2 oder eine Gewichtsreduktion…

Onkologie und Hämatologie , Diabetologie

Darmkrebsvorsorge: Können DNA-Bluttests die Koloskopie ersetzen?

Bisher gilt die Koloskopie als der Goldstandard in der Darmkrebsfrüherkennung. Doch die Untersuchung ist vergleichsweise aufwendig und nicht alle…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Empfehlungen für die Therapie des Melanoms angepasst

Die S3-Leitlinie zur Therapie des Melanoms wurde aktualisiert. Die Neuerungen betreffen vor allem fortgeschrittene Erkrankungsstadien.

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Weitere Kombination im Test

Die Angiogenesehemmung steht seit einigen Jahren zur Therapie vorbehandelter Patienten mit fortgeschrittenen Magenkarzinomen zur Verfügung. Mit…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Doppelt gehemmt hält länger

Langzeitbeobachtungen bestätigen die Wirkung verschiedener immunonkologischer Ansätze beim malignen Melanom. Diese können zudem in Kombination…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Magenkrebs: Fixkombination wirkt auch nach Gastrektomie

Patienten mit metastasiertem Magenkrebs oder Tumoren des gastroösophagealen Übergangs haben ein schlechtes Outcome. Sie profitieren von einer…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie