Onkologie • Hämatologie

CED und Krebs: Einsatz von Immunsuppressiva individuell abwägen

Wenn Patienten mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung ein Malignom entwickeln, stellt sich die Frage, wie es mit der immunsuppressiven...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Basalzellkarzinom: Der häufigste Krebs in Mitteleuropa

Nur ein winziges Knötchen? Vorsicht, das Basallzellkarzinom dringt in der Tiefe mitunter weiter vor als von außen vermutet. Es kann Knochen...

Onkologie • Hämatologie

Immuncheckpoint-Inhibition bei fortgeschrittenem kolorektalem Karzinom geprüft

Die Schnellzulassung von Pembrolizumab in den USA beruhte auf den Ergebnissen aus Kohorte A der Phase-II-Studie KEYNOTE-164. Hieran nahmen systemisch...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Rektumkarzinom: Operieren oder abwarten?

Bei der Behandlung von Patienten mit Rektumkarzinom und klinischer Komplettremission nach neoadjuvanter Therapie sind verschiedene Strategien...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Chimäres Virus hetzt Immunzellen aufs Glioblastom

Dem Glioblastom hatte die Medizin bisher wenig entgegenzusetzen. Nun macht ein gentechnisch hergestelltes chimäres Polio-Rhinovirus Hoffnung. Es...

Onkologie • Hämatologie

Nierenzellkarzinom: immer mehr Ablationsverfahren entwickelt

Kleine Nierenzellkarzinome sind eine Domäne der organerhaltenden Chirurgie. Kommt eine OP aber nicht mehr infrage, stehen inzwischen...

Onkologie • Hämatologie

Doppelte Wirksamkeit: Frakturen vorbeugen und Prognose verbessern

Die adjuvante Gabe von Denosumab zusätzlich zur Aromatasehemmer-Therapie könnte nicht nur vor Frakturen schützen, sondern auch das krankheitsfreie...

Onkologie • Hämatologie